B200-S Audio-/Video-Controller

Eurovision by Revox.

Wenn das Neujahrskonzert der Wiener Philharmo-
niker in weite Teile der Welt übertragen wird, ist
originalgetreue Musik-Wiedergabe nicht mehr nur
Vorstellung. Denn: Television und HiFi können
jetzt miteinander verbunden werden. Eine Revox-
Innovation vermittelt dem akustisch-visuellen Er-
leben eine neue Dimension. Professionelles
Know-How in der Audiotechnik findet die folge-
richtige Wetterführung bis hinein in den Video-
bereich.

Das Gerät.

Das Konzept des Audio-/Video-ControUers B200-S
verkörpert die automatische Schaltzentrale einer
Audio-/Videoanlage. Neben der sinnvollen Ver-
knüpfung von Ton- und Bildsignalen bietet dieses
Gerat eine ganze Reihe von Komfortfunktionen
und Timer-Schaltmöglichkeiten. Der Revox
B200-S erweitert in Verbindung mit der Infrarot-
Fernbedienung B208 die Anwendungsmöglich-
keiten des Verstärkers B250-S und vereint die ge-
samte Revox HiFi-Anlage zu einem funktionalen
Ganzen.

 

Das vorteilhafte Konzept.

Der B200-S kommuniziert mit dem Verstärker
B250-S über eine Steckverbindung. Der Status des
B200-S wird auf der Fluoreszenz-Anzeige des
B250-S übersichtlich dargestellt. In seiner Eigen-
schaft als Schaltzentrale bereichert der B200-S die
Anschlußpalette um vier zusätzliche Eingänge.
Mit diesem Gerät können neben den Audiosigna-
len auch Bildinformationen verarbeitet werden.
Vorgesehen sind Anschlußmöglichkeiten für
Videorecorder, künftige Video-D isc-Play er und
einen TV-Tuner.

Das zukunftsweisende Schaltungskonzept beinhal-
tet bereits einen Video-Eingang für S-VHS-Geräte.
Bei der Erweiterung der Revox HiFi-Anlage zu ei-
nem Multi-Room-System 'easyline' faßt der
B200-S alle peripheren Schaltbefehle zu logischen
Funktionsabläufen zusammen und gibt sie an die
angeschlossenen HiFi-Komponenten weiter.

Die vollendete Synthese.

Der B200-S eröffnet die Verbindungsmöglichkei-
ten von Fernsehen und High Fidelity. Man genießt
die technische Raffinesse, die Revox in perfekter
Weise geschaffen hat.

 

 

Features

Neuste Software V.23(Firmware) zum B200(-S) zum Downloaden
Die Software kann mit einem üblichen Brenner in ein EPROM gebrannt werden.
Weitere Software und Details hier.

 

Dokument, das die neuen Features der Software V.23 aufzeigt.
Div. Szenarien, um bei Problemen das System zu reseten.

Dieser Brief wurde an die Kunden und Händler versendet, als diese neue Software erschienen ist.

 

Verbindung von PC und B200, Schnittstellenbeschreibung
Wie schliess man einen PC an den B200 und mit welchen Befehlen kann man den B200 steuern.

 

EasyLine Installationsmanual

 

Anzeigen der Statis der angeschlossenen Geräte am B250-S
Mittels drücken der Taste "Punkt" und der Taste für das jeweilige Gerät zB "Tuner", zeigt der B250-S
den Status und diverse weitere Details zum Tuner B260-S an. Durch wiederholen wird zum nächsten
Detail gewechselt. Dies kann analog dazu mit allen angeschlossenen Geräten gemacht werden.

 

 

Technischer Einblick

 


-> der B200-S hat oben keine Abdeckung, da er sowieso immer unten am B240-S oder B250-S
montiert wird. 2 Verbindungskabel mit SUB-D Stecker und ein Massekabel verbinden ihn mit
dem oberen Gerät. 3 Stützbatterien helfen bei Stromunterbrüchen den Inhalt des RAM zu
erhalten.


Der B200-S hat selber kein Netzteil, da er sämtlich Energie vom oberen Gerät bezieht.


Links im Bild ist das EPROM (dasjenige IC mit dem hellen Kleber drauf) zu sehen, das die Firmware,
hier die Version .23 beinhaltet.