DAB+ Tuner for ReVox B760

B-DAB-760

 

Kontakt

 

 

 

Die Idee

Im Sommer 2022 stellt die Schweiz um auf DAB/DAB+, ab dann ist leider kein FM Empfang mehr möglich.

DAB/DAB+ kann über die Luft mit einer kleinen aktiven oder passiven Antenne oder im UPC Kabelnetz mit dem SumaDAB Konverter direkt aus dem UPC Kabel empfangen werden.

Wer eine ReVox Anlage der B7xx Serie besitzt, will wohl keinen kleinen externen DAB Empfänger anschliessen, obwohl das natürlich machbar ist. Die Meisten wollen Ihre Stereo-Anlage so geniessen, wie sie einmal gebaut wurde. Daraus ist folgendes Projekt/Idee entstanden.

Aktuell ist noch keine Lösung fertig…

… aber ich bin aktuell dran, eine elegante Lösung zu entwickeln, damit der B760 und später hoffentlich auch der B780 DAB/DAB+ empfangen kann.

Dies Lösung sollte folgendes umfassen:

  • Relativ einfacher Einbau, aber Löten und Schrauben wird gefordert sein
  • Möglichst minimal invasiver Eingriff am Gerät
  • Ausführliche Einbauanleitung mit Bilder online
  • Perfekte Soundqualität, wie gewohnt von ReVox. Keine Wandlungen in FM oder andere Zwischenformat. Direkter DAB+ Sound
  • Keine mechanischen Veränderungen am Gerät von aussen
  • Der DAB Empfang wird über die normalen Tasten am Gerät bedient
  • Informationen sind im normalen Display des Gerätes sichtbar, ggf Tausch der Anzeigeelemente
  • Die Messinstrumente zeigen die Empfangsqualität an (falls machbar)
  • Der Empfang muss stabil und von guten Eltern sein, auch in Zukunft mit immer mehr Störquellen, u.a. z.B. Handies der neusten Generationen
  • DAB Eingangsfilter und Impedanzanpassungen für guten Empfang bei schwierigen Situationen
  • Stromversorgung/Phantomspeisung einer aktiven DAB Antenne möglich (+5V DC)
  • Das Gerät empfängt nach dem Umbau nur noch DAB und DAB+, kein FM Empfang mehr
  • Umbausatz wird preislich im Bereich von 400-700 CHF liegen.
  • Als Umbau-Kit erhältlich
  • Einbau durch mich möglich, Preis nach Aufwand

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt?
Lassen Sie mich wissen, dass Sie Interesse haben. Das hilft, die Produktionszahlen möglichst marktgerecht zu halten.

Wären Sie gerne an einer Earlybird Aktion beteiligt?
Sie wären die ersten, die dies Ihr Eigen nenne dürfen.
Earlybird bedeutet, dass der Preis etwas reduziert ist, sie aber potentiell noch Fehler finden, die ich dann genau deshalb von Ihnen erfahre und fixen kann. Sie helfen, das Endprodukt stabil und gut zu gestalten.

The idea

In the summer of 2022, Switzerland will switch to DAB/DAB+, from then on FM reception will unfortunately no longer be possible.

DAB/DAB+ can be received over the air with a small active or passive antenna or in the UPC cable network with the SumaDAB converter directly from the UPC cable.

If you have a ReVox system from the B7xx series, you probably don't want to connect a small external DAB receiver, although this is of course feasible. Most people want to enjoy their stereo system as it was built. This resulted in the following project / idea.

No solution is currently ready ...

... but it's currently my turn to develop an elegant solution so that the B760 and hopefully later the B780 can receive DAB / DAB +.

This solution should include:

  • Relatively simple installation, but soldering and screwing will be required
  • Minimally invasive intervention on the device as possible
  • Detailed installation instructions with pictures online
  • Perfect sound quality, as usual from ReVox. No conversions in FM or other intermediate format. Direct DAB + sound
  • No external mechanical changes to the device
  • DAB reception is operated using the normal buttons on the device
  • Information is visible in the normal display of the device, if necessary the display elements can be exchanged
  • The measuring instruments indicate the reception quality (if feasible)
  • The reception must be stable and from good parents, also in the future with more and more sources of interference, e.g. the latest generation of cell phones
  • DAB input filter and impedance adjustments for good reception in difficult situations
  • Power supply / phantom power of an active DAB antenna possible (+ 5V DC)
  • After the conversion, the device only receives DAB and DAB +, no more FM reception
  • The conversion kit will be priced in the range of 400-700 CHF.
  • Available as a conversion kit
  • Installation possible by me, price according to expenditure

 

 

Have I piqued your interest?
Let me know you're interested. This helps to keep the production figures as marketable as possible.

Would you like to be part of an Earlybird campaign?
You would be the first to call this your own.
Earlybird means that the price is a bit reduced, but that you can still find errors that I can then find out from you and fix for that very reason. They help to make the end product stable and good.

 

 

Kontakt Contact

 

 

 

Schritt 1: Display

Es braucht ein neues Displayboard um Alphanumerische-Zeichen darstellen zu können. DAB macht nur halb so viel Spass, wenn man all die Informationen nicht lesen kann.

Auf dem Bild zu sehen das originale Displayboard rechts und das neue Displayboard links. Beide Boards von vorne und von hinten.

Step 1: Display

It needs a new display board to be able to display alphanumeric characters. DAB is only half the fun if you can't read all the information.

The picture shows the original display board on the right and the new display board on the left. Both boards from the front and the back.

    

 

Das alte Display Board wird nun ganz einfach durch das neue Display Board ersetzt, und schon ist ein neues alphanumerisches Display vorhanden. Ausstecken -> Einstecken -> fertig

 

Hier ist das Display eingebaut und zeigt einfach zum Testen statisch einen Sendernamen an. Das Display bleibt also Stilecht, rote Segmentanzeigen (LED).

The old display board is now simply replaced by the new display board, and a new alphanumeric display is ready.

 


The display is built in here and simply shows a station name statically for testing. The display remains to originally style, red Segment Displays (LED).

 

 

 

Schritt 2: Tasten

Weitere Infos folgen ...

Step 2: Display

Infos follows ...